Datenschutzerklärung

titleimage

Die Rheinische Stiftung für Bildung geht mit personenbezogenen Daten so sparsam wie möglich um. Wir möchten Ihnen hier kurz erläutern, welche Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseiten erfasst und verarbeitet werden. Wünschen Sie ausführlichere Auskunft, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Jansen wenden. Verwenden Sie bitte hierzu folgendes Kontaktformular. Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, wird beim Rechenzentrum ein Eintrag protokolliert, der u.a. Ihre IP-Adresse, aufrufende Seite, Datum, Uhrzeit, Statusdaten, Browser und Betriebssystem der aufrufenden Seite enthält.

Diese Daten können in der Regel nicht zu Ihnen als Person zurückverfolgt werden und wir werden auch keine Versuche unternehmen, dies zu tun. Wenn Sie sich vollständig anonym im Internet bewegen möchten, empfehlen wir den Einsatz eines Anonymizers.

Dieses Website-Angebot benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Agebotes werden auf dem Server unseres IT-Dienstleisters in Köln (Deutschland) gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern. Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Zu Zwecken der Erfolgskontrolle führen wir statistische, nicht-personenbezogene Auswertungen über die Zugriffshäufigkeit auf einzelne Seiten durch. Wenn Sie uns per E-Mail anschreiben, werden wir Ihre übermittelten Daten ausschließlich für den von Ihnen formulierten Zweck verwenden. Eine Löschung erfolgt jederzeit, wenn Sie dies wünschen. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt ausschließlich, wenn es für die Erledigung Ihres Wunsches notwendig ist.

Während der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem von Ihnen gewünschten Zweck (z. B. Erteilung von Auskünften) treffen wir die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen um deren angemessenen Schutz zu gewährleisten.

Verschlüsselter Datentransfer

Auf unseren Webseiten greifen Sie immer über eine URL zu, die mit „https“ beginnt. Dabei wird eine zertifizierte SSL-Verschlüsselung eigesetzt, ein Netzwerkprotokoll zur sicheren Übertragung von Daten.

 

Sicherheit

Ihre Daten, die Sie über unsere Webformulare (Kontaktformulare und Spendenformulare) eingeben, werden durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu werden von unseren IT-Dienstleistern zum Beispiel Firewalls und Datenverschlüsselung (s.o. verschlüsselter Datentransfer) eingesetzt.

Beim Aufruf des Spendenbereichs „Online spenden“ auf unserer Webseite können Sie zwischen den Spendemöglichkeiten Online-Überweisung, Lastschrift und PayPal wählen. Nach dem Ausfüllen und Absenden der hinter den Spendemöglichkeiten liegenden Webformulare, werden Sie auf die Webseite des entsprechenden Dienstleisters weitergeleitet. Hier gelten dann die Datenschutzrichtlinien und AGB des jeweiligen Dienstleisters.